Fontana


Fontana
Fontana,
 
1) Carlo, italienischer Baumeister schweizerischer Herkunft, * Bruciata (heute zu Monteggio, Kanton Tessin) 1634, ✝ Rom 5. 2. 1714; Schüler von G. L. Bernini und dessen Nachfolger im Amt des päpstlichen Architekten. Fontana prägte den strengen, nüchternen Stil des römischen Spätbarock. Er verfasste viel benutzte architektonische Abhandlungen, u. a. das bedeutende Tafelwerk über die Baugeschichte der Peterskirche »Il Tempio Vaticano e la sua origine« (1694), und übte großen Einfluss auf bedeutende Architekten wie J. B. Fischer von Erlach, M. D. Pöppelmann, J. L. von Hildebrandt, F. Juvarra und J. Gibbs aus.
 
Werke: Fassade von San Marcello al Corso (1682-83); Cappella Cibò in Santa Maria del Popolo (1683-87); Taufkapelle der Peterskirche (1692-98); Ausbau des Palazzo Montecitorio (1694-97); alle in Rom.
 
 2) Domenico, italienischer Baumeister schweizerischer Herkunft, * Melide (bei Lugano) 1543, ✝ Neapel 1607; Hauptmeister des römischen Frühbarock, geschult an Michelangelo und Vignola. Fontana lebte ab etwa 1563 in Rom, wo er die städtebaulichen Planungen Sixtus' V. verwirklichte (u. a. die Zusammenbindung der verschiedenen Pilgerkirchen Roms durch axiale Straßensysteme). 1586 erregte er Aufsehen mit der Errichtung eines ägyptischen Obelisken auf dem Petersplatz. 1588-90 vollendete er mit G. Della Porta die von Michelangelo begonnene Kuppel der Peterskirche. Ab 1592 war er in Neapel tätig, wo er u. a. den Palazzo Reale errichtete (1600-02; im 19. und 20. Jahrhundert erneuert).
 
Weitere Werke: Sakramentskapelle in Santa Maria Maggiore (1584-90); Lateranpalast (1586-89); Bibliothek des Vatikan (1587-90); alle in Rom.
 
 3) Gian, schweizerischer Schriftsteller, * Fidaz (heute zu Flims, Graubünden) 16. 11. 1897, ✝ Flims 30. 11. 1935; schrieb in surselv. Mundart Erzählungen, Novellen, Theaterstücke und Gedichte, die die traditionelle Welt der Graubündner Bauern mit ihren ererbten Wertvorstellungen darstellen; viele seiner Gedichte wurden vertont und bekamen in Graubünden Volksliedcharakter, von den Novellen wurden besonders »Sidonia Caplazi« und »Mistral Gian Flury« bekannt.
 
Ausgabe: Ovras. Ediziun completa, 3 Bände (1971).
 
 
O. Peer: Der dichter. Ausdruck im Werke G. F.s (Winterthur 1964).
 
 4) Lucio, italienischer Maler und Bildhauer, * Rosario (Argentinien) 19. 2. 1899, ✝ Varese 7. 9. 1968; war bis 1948 v. a. als Bildhauer und Keramiker tätig und schuf sowohl gegenständliche als auch abstrakte Werke. Seine eigentliche Leistung liegt in monochromen Bildern, die er mit Durchlöcherungen oder Einschnitten versah. Er verstand sie als Raumkonzepte (»Concetti spaziali«). Seine als »Spazialismo« bezeichnete Methode vertrat er in der von ihm 1947 gegründeten Künstlervereinigung »Movimento spaziale« und untermauerte sie durch verschiedene Manifeste (u. a. »Manifesto dell'arte spaziale«, 1951). 1948/49 schuf er mit dem »Ambiente spaziale« das vermutlich erste Environment.
 
 
L. F., bearb. v. E. Crispolti u. a., 2 Bde. (Brüssel 1974);
 C. Schulz-Hoffmann: L. F. (1983).
 
 5) Oskar Maurus, österreichischer Schriftsteller, * Wien 13. 4. 1889, ✝ ebenda 4. 5. 1969; Theaterkritiker, Journalist; Herausgeber der expressionistischen Anthologie »Aussaat« (1916); kam als Dramatiker und Erzähler vom neuromantischen Drama über das expressionistische Stück zu einem sachlichen Realismus im Roman; auch Essays, Biographien.
 
Werke: Dramen: Das Märchen der Stille (1910); Marc (1918).
 
Romane: Erweckung (1919); Gefangene der Erde (1928); Der Weg durch den Berg (1936); Der Sommer singt sein Lied (1949); Der Atem des Feuers (1954).
 
Meldegänger in der Spur der Sterne (1965, Gedichte).
 
 6) Prospero, italienischer Maler, * Bologna 1512, ✝ ebenda 1597; Vertreter der manieristischen Malerei in Bologna. Er malte v. a. Altarbilder und Fresken. Seine Tochter Lavinia (* 1552, ✝ 1614) war eine begabte Porträtistin.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fontana — (italienisch für Brunnen) ist der Name folgender Orte: Fontana Liri, eine Gemeinde in der Provinz Frosinone in Italien Fontana (Chaco), eine Gemeinde in der Provinz Chaco in Argentinien Comandante Fontana, einen Ort im Departamento Patiño der… …   Deutsch Wikipedia

  • Fontana — (Italian for fountain) may refer to:Places* Fontana, Chaco, a settlement in San Fernando Department in Chaco Province, Argentina * Fontana, Cape Verde, a settlement in the island of Sal, Cape Verde * Fontana, Gozo, on Gozo Island, Republic of… …   Wikipedia

  • Fontana — Saltar a navegación, búsqueda Fontana puede referirse a: la ciudad y municipio de Fontana, en la Provincia del Chaco, Argentina; fontana, nombre común de la planta rumex acetosa; la ciudad de Fontana, en California, Estados Unidos. Obtenido de… …   Wikipedia Español

  • Fontana — Fontana, CA U.S. city in California Population (2000): 128929 Housing Units (2000): 35908 Land area (2000): 36.117343 sq. miles (93.543484 sq. km) Water area (2000): 0.002233 sq. miles (0.005784 sq. km) Total area (2000): 36.119576 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • fontana — s.f. [lat. tardo fontana, propr. femm. (sottint. aqua ) dell agg. fontanus di fonte ]. 1. (archit.) [fonte artificiale d acqua destinata a regolarne l efflusso all aperto] ▶◀ ‖ fonte. 2. (fig.) [gran quantità di liquido che scorra senza… …   Enciclopedia Italiana

  • fontana — fòntāna (fontȃna) ž DEFINICIJA 1. arhitektonski i kiparski oblikovan objekt u koji pritječe voda, usp. zdenac 2. vodoskok ONOMASTIKA mikrotop. (javlja se kao ime vrela i manjih tekućica, osobito po Istri i Dalmaciji): Fanterínac (Šibenik),… …   Hrvatski jezični portal

  • Fontana — (Нови Сад,Сербия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Nikole Pasica 27, 21000 Нови Са …   Каталог отелей

  • Fontána — (Прага,Чехия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Edisonova 149, Прага, 10900, Чехия …   Каталог отелей

  • Fontana, CA — U.S. city in California Population (2000): 128929 Housing Units (2000): 35908 Land area (2000): 36.117343 sq. miles (93.543484 sq. km) Water area (2000): 0.002233 sq. miles (0.005784 sq. km) Total area (2000): 36.119576 sq. miles (93.549268 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Fontana, KS — U.S. city in Kansas Population (2000): 149 Housing Units (2000): 67 Land area (2000): 0.174359 sq. miles (0.451588 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.174359 sq. miles (0.451588 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places